Upcoming Events

Date Event
01.06.2017

Sustainable Foods Summit, Amsterdam, Netherlands

The aim of the Sustainable Foods Summit is to explore new horizons for eco-labels and sustainability in the food industry by discussing key industry issues. How do organic, fairtrade and other eco-labeling schemes foster sustainability? With growing proliferation in labels, what are the prospects for a single sustainability standard for food products? What advances are occurring in sustainable ingredients? What developments are happening in formulation, production and marketing of sustainable food and beverages?

Past Events

Date Event
27.05.2017

Bremerhavener Wirtschaftsdialog, Bremerhaven

Der Bremerhavener Wirtschaftsdialog fand erstmalig 2016 im Rahmen des mehrtägigen "SeeStadtFestes" statt, einer Veranstaltung mit maritimem Flair, die Bremerhaven zum attraktiven Ziel einiger hunderttausend Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet machte. Während dem
Business Talk & Networking im Deutschen Auswandererhaus Bremerhaven (DAH) werden verschiedene Fachvorträge mit Diskussionsrunde mit Blick auf Innovation gehalten. 

25.05.2017

Pulire, Verona, Italien

Auf der internationalen Messe für die Reinigungsindustrie, Pulire, mit 300 Ausstellern aus 21 Ländern, stehen neue innovative Zukunftsmodelle der Branche im Mittelpunkt. Pioniere präsentieren ihre Best-Practices und Produkte, die den Weg für einen echten Paradigmenwechsel ebnen können.

23.05.2017

Circular Economy Veranstaltungsreihe - Fondazione Cariplo, Mailand, Italien

Vom 15. März bis 23. Mai organisieren die Cariplo-Stiftung und der Altreconomia in Mailand verschiedene Events mit Experten aus dem Bereich der zirkulären Wirtschaft. Die Fachveranstaltungsreihe wird am 23. Mai durch Michael Braungart mit einem 2 Stunden Vortrag abgeschlossen.   

19.05.2017

Symposium „Zukunft Architektur & Umwelt“ - Hochschule Wismar

Nachhaltiges Bauen, Energie- und Ressourceneffiziente Architektur ist angekommen. Die Politik hat erkannt, dass sich mehr Klimaschutz auszahlen kann und Vorgaben gemacht, die unter anderem im Leitfaden »Nachhaltiges Bauen« verpflichtend eingeführt worden sind. Doch haben wir damit genug geleistet? Was können wir weiter machen? Wie sieht die Lehre im Studiengang Architektur und Umwelt in 20 Jahren aus?

17.05.2017

Interzum, Köln

Polyester ändert die  Geschichte. Bodet & Horst entwickelte die erste Antimonfreie Matratzenhülle aus Polyester, die die Vorzüge der Polyesterfaser bietet und dabei auf das Schwermetall Antimon komplett verzichtet. Diese intelligente Innovation wird auf der interzum (Halle 11.1 Stand B020, von 11:00 bis 12:00 Uhr) durch CEO Gerd-Hermann Horst und Michael Braungart präsentiert. Sprache: Deutsch.

17.05.2017

VDI-Expertenforum, Düsseldorf

Gebäude 2025 - Effizient und vernetzt auf allen Ebenen?
Gebäude sollen alle funktionalen Anforderungen erfüllen und das über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Energieeffizienz ist dabei ein wesentlicher Bestandteil, der für neue Gebäude sehr stark reglementiert ist. Wie sieht es mit der Vernetzung der Gebäude aus? Welche Effizienzkriterien gibt es und wie wird die jeweilige Erfüllung gemessen und in den Lebenszyklusphasen eines Gebäudes bewertet?

15.05.2017

Ladies Drive Bargespräche, Zürich, Schweiz

Lachen Verboten. Wieso wir immer weniger zu lachen haben und wie wir uns den Humor zurückerobern. Sprache: Deutsch.

11.05.2017

Cradle to Cradle Workshop – Modul 1, EPEA, Hamburg

Was ist Cradle to Cradle? Wozu brauchen wir ein Designkonzept, nach dessen Vorstellung kein Abfall mehr produziert wird? Wie kann Cradle to Cradle in einem ersten Schritt umgesetzt werden? Sprache: Englisch.

11.05.2017

Eröffnung des EPEA Büros in München

EPEA Internationale Umweltforschung hat zum Mai ein neues Büro in München (Himmelschlüsselstr. 60) eröffnet und wird künftig mit dem Begrünungsprofi G.K.R. Germany zusammenarbeiten. Zu diesem besonderen Erlebnis dürfen wir Sie am 11. Mai 2017 von 11:00 bis 13:00 Uhr in die faszinierende Pflanzenwelt der G.K.R. einladen. Hier demonstrieren wir Ihnen, wie einfach es jetzt ist, auf eine wirtschaftliche, natürliche und ganz und gar nachhaltige Weise für gesunde Luft zu sorgen. Zu der letztjährigen Biennale Architettura di Venezia haben wir gemeinschaftlich die Ausstellung "A Building like a Tree – A City like a Forest“ gestaltet und für Sie holen wir einen Teil des Events nach München zurück.

10.05.2017

Ecoweek 2017, Tilburg, Niederlande

Internationale Veranstaltung für Architekten, Landschaftsarchitekten, Designer und Ingenieure, organisiert durch die Avans University of Applied Sciences und ECOWEEK für einen biobasierten Ansatz für die soziale Aktivität der Gestaltung und den Bau von städtischen Raum. Mit Keynote-Vorträgen, Podiumsdiskussionen, interdisziplinären Design-Workshops unter Führung von Experten aus dem In- und Ausland.

08.05.2017

Deutschlandfunk Kultur – Im Gespräch

Livesendung: 09:07 Uhr. Klaus Pokatzky im Gespräch mit Michael Braungart, Wissenschaftler. In den Achtziger Jahren besetzte er Schornsteine in Basel, um auf die Chemieskandale am Rhein aufmerksam zu machen. Später wurde der Chemiker Michael Braungart einer der hörbarsten Anwälte einer umfassenden Wiederverwertung, von der kein Teil unseres Lebens ausgeschlossen sein sollte: Müll gibt es für Michael Braungart nicht, denn alles ist Nährstoff. Gemeinsam mit seiner Frau, der SPD-Umweltpolitikerin Monika Griefahn gilt er seit über dreißig Jahren als notorischer Querdenker in seinem Fach.

06.05.2017

Niedersächsischer Forschungstag – Flux, Hannover 

Spitzenforschung aus ganz Niedersachsen präsentiert der Niedersächsische Forschungstag am 6. Mai im Schloss Herrenhausen. Michael Braungart, EPEA und die Leuphana Universität Lüneburg in Kooperation mit dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur präsentieren den ersten Niedersächsischen Forschungstag, kurz „Flux“, mit Exponate zur Erklärung des Cradle to Cradle-Designkonzeptes und der Biennale Architettura 2016 Ausstellung „Celebrating Our Human Footprint“.

03.05.2017

ICA Wissenschaftsforum, Hamburg

Das Institute of Culinary Art beschäftigt sich seit seiner Gründung mit zentralen Zukunftsthemen außerhalb der Norm. Mit dieser Motivation wird das ICA Veranstaltungsjahr 2017 mit dem 1. ICA Wissenschaftforum in Hamburg mit Prof. Dr. Michael Braungart geöffnet. Die wissenschaftliche Basis des Forums ist das Cradle to Cradle-Designkonzept und soll Teilnehmer helfen, die Qualität und den Nutzwert von Materialien, Produkten und Dienstleistungen innerhalb Unternehmen zu optimieren. 

25.04.2017

PVC Konferenz 2017, Brighton, UK

“Über Nachhaltigkeit hinaus – Cradle-to-Cradle als Innovationsmotor für die Branche”. Diese Keynote befasst sich mit dem Prinzip von Cradle to Cradle und seine Auswirkungen auf die PVC Produktion.

Weltweit werden jährlich rund 45 Millionen Tonnen PVC produziert. PVC ist mit vielen Problemen verbunden und wird deshalb von diversen Interessensgruppen – einschließlich EPEA – kritisiert. Zum Umgang mit PVC muss ein Umdenken einsetzen. Die Tatsache, dass sich die PVC-Branche beginnt, sich mit neuen Möglichkeiten PVC-Life Cycle Managements zu befassen, ebnet den Weg dafür,  zwischen "Nicht zumutbarem PVC, das nach und nach ernsthafte Probleme verursacht (wie Spielzeug, Verpackung oder gestrichenes Papier)“ und "Tolerierbarem PVC, das eine Übergangslösung bietet“ zu unterscheiden. Michael Braungart klärt über Gefahren, Grenzen und Chancen auf, um auf eine verantwortungsvolle Art und Weise mit PVC umzugehen.  Seine Ausführungen basieren auf dem EPEA-Positionspapier.

20.04.2017

Cradle to Cradle Workshop – Modul 2, EPEA, Hamburg

Wie lässt sich Cradle to Cradle branchenspezifisch umsetzen? Welche Möglichkeiten und Tools stehen dabei Unternehmen und Einzelpersonen zur Verfügung? Welche Beispiele gibt es aus der Praxis und wie können eigene Projekte konkret realisiert werden? Sprache: Deutsch.

20.04.2017

Vinyl Indien, Mumbai

Während des 7. Internationalen PVC & Chlor-Alkali-Gipfels in Mumbai stellt Michael Braungart das C2C-Designkonzept vor und erklärt, wie PVC in verantwortungsvoller Weise eingesetzt werden kann. Sprache: Englisch.

30.03.2017

Yes We Care, Luxemburg

Die Mitglieder des Vorstands der OEuvre nationale de secours Grande-Duchesse Charlotte und der Hohe Rat für Nachhaltige Entwicklung (Conseil Supérieur pour un Développement Durable) sind Stolz darauf, Sie zum Kick-off Event für YES WE CARE 2K17 einzuladen. Eine Konferenz, die Bürger und Sozialverbände motiviert, Projekte zu starten, die eine Kreislaufwirtschaft unterstützen.

27.03.2017

circ.EL - Fortschrittsforum Zirkuläres Wirtschaften, Gelsenkirchen

Das Fortschrittsforum zirkuläres Wirtschaften circ.EL bringt Unternehmen entlang diverser Wertschöpfungsketten zusammen und zeigt ökonomische Potenziale auf, den Rohstoff „Abfall“ im Wertstoffkreislauf zu halten.

22.03.2017

C2C-Kongress, Venlo, Niederlande

Venlo hat als erste Region der Welt das Cradle to Cradle (C2C)-Prinzip umarmt und zeigt gemeinsam mit regionalen Partnern, dass eine nützliche Welt Wirklichkeit werden kann.

14.03.2017

IHK-Jahresempfang 2017, Offenbach

Pages