Herzlich Willkommen!

Mi, 05/08/2013 - 15:28 -- editor_braungart

Michael Braungart & William McDonough mit dem renommierten WorldGBC David Gottfried Award ausgezeichnet

Prof. Dr. Michael Braungart und William McDonough wurden mit dem renommierten WorldGBC David Gottfried Global Green Building Entrepreneurship Award für ihren einzigartigen, innovativen und unternehmerischen Beitrag zur globalen Green Building Bewegung ausgezeichnet.

Tai Lee Siang, Vorsitzender des WorldGBC, würdigte die beiden Preisträger in einer Sonderzeremonie in Jaipur, Indien. Der David Gottfried Award des WorldGBC zeichnet Personen aus, deren Beiträge und unternehmerische Tätigkeiten besonders wegweisend sind und maßgeblich dazu beitragen,  die Green Building Bewegung weiterzuentwickeln und voranzutreiben. Braungart und McDonough wurden bei der diesjährigen Preisverleihung für ihren einzigartigen Ansatz einer unternehmensorientierten Green Building Strategie ausgezeichnet. Besonderes Lob gab es für das in 2002 veröffentlichte Buch „Cradle to Cradle: Einfach intelligent produzieren“, welches eindringlich die Anwendung des Cradle to Cradle Konzeptes in Unternehmen befürwortet und somit die Verwendung von erneuerbaren Energien, die Wertschätzung von sauberem Wasser und die Entwicklung von Produkten fördert, die das Konzept des Abfalls beseitigen. Über die Green Building Bewegung sagte Dr. Braungart: „Wir brauchen eine Architektur, die den menschlichen Fußabdruck feiert, Gebäude in denen die Luft besser ist als draußen und die, wie Bäume, die Luft und das Wasser reinigen.“


 

Plusminus ARD: Giftige Drucker - Warum Dreckschleudern den Blauen Engel bekommen

Bei den von Laserdruckern freigesetzten Feinstäuben hält sich das Umweltministerium mit Warnungen zurück. In einem Online-Text über Gefahren durch Luftverschmutzung und Feinstaub warnte die Bundesregierung noch im letzten Jahr: "Laserdrucker setzen Feinstaub in ultrafeiner Partikelgröße frei - die besonders gefährlich ist." Doch vor einigen Monaten verschwand dieser Satz. Warum? Schuld sind Untersuchungen des Umweltbundesamtes, die offenbar von den Interessen der Industrie geleitet wurden.


 

 "Die Notwendigkeit für echte Innovation war noch nie so groß wie jetzt. Wir können qualitativ hochwertige und kreislauffähige Alternativen entwickeln, die für Mensch und Natur nützlich sind. Eine positive Zukunft ist möglich, warum sollten wir es anders machen?"

Michael Braungart

 


Aktuelle Termine

16.10.2018

Workshop: Herausforderung nachhaltigere Chemie in den Lieferketten zu Leder-Produkten

Ziel des Workshops ist sich einem gemeinsamen Verständnis hinsichtlich der Herausforderungen in den globalen Leder-Wertschöpfungsketten zu nähern. Dabei geht es neben technischen Fragen insbesondere um gesellschaftswissenschaftlich und -politisch relevante Fragestellungen, etwa nach einer transparenten Gestaltung der Lieferketten auch mit Blick auf die Möglichkeit der Verbraucher, informierte Konsumentscheidungen treffen zu können.

Prof. Dr. Braungart wird in der ersten Session (zwischen 11-13 Uhr) einen Impulsvortrag halten.
Sprache: Deutsch

17.10.2018

Building Green Oslo

Building Green is a knowledge-sharing platform. It is the perfect place for change makers in the sustainable building and construction industry to share information, ideas and inspiration with property owners, architects, city planners, constructors, contractors and entrepreneurs. The best actors in the industry come together to discuss and showcase their take on sustainable solutions. Join the event and rethink building and the built environment when we launch the first Building Green event in Oslo.

Norway is in many ways a front runner when it comes to sustainability. The Norwegian building industry shows great examples of environmentally friendly buildings which bring added value to the local area and its residents. This is the perfect time to launch Building Green in Oslo as the city has won the European Green Capital Award for 2019.

The event is both an exhibition of sustainable products and solutions as well as a platform for knowledge-sharing with international keynote speakers, relevant debates, idea pitching and much more.

The programme will focus on:

Quality of life in buildings – indoor climate, light and healthy architecture • Landscaping and public space – life between buildings • Social sustainability • Sustainable resources and circular economy • Innovation and technology • Beauty in buildings

EPEA CEO Prof. Dr. Michael Braungart will hold a keynote about Cradle to Cradle in the building sector at 13.50h. Language: English

18.10.2018

New Business Models 2018 - Auf der Suche nach einer neuen Art des Wirtschaftens, FH Salzburg

Zunehmende Digitalisierung, begrenzte Ressourcen, Klimaveränderung, Migrationswellen – stetige Umbrüche unserer Lebensumstände bestimmen das zukünftige Umfeld, in dem sich Unternehmen behaupten müssen. Neue Geschäftsmodelle sind gefragt, die innovativ, aber verantwortungsvoll und tragfähig sind.

Wir laden dazu Unternehmensvertreter_innen aus dem In- und Ausland ein, um gemeinsam Ideen zu spinnen, Gedanken auszutauschen und vielleicht sogar gemeinsame Maßnahmen einzuleiten.

Hochkarätige Referenten aus Wissenschaft und Praxis

Eine Gelegenheit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten: Hören Sie spannende Vorträge von hochkarätigen, internationalen Vortragenden und diskutieren Sie mit zum brisanten Thema „New Business Models“!

Prof. Dr. Michael Braungart wird um 13:00 Uhr eine Keynote zum Thema Cradle to Cradle & Digitalisierung halten. Zudem wird er Teil der nachmittäglichen Think Tanks sein. Sprache: Deutsch

24.10.2018

TOP Industrie Forum - Das nachhaltige Unternehmen: Zwischen Ökonomie und Ökologie

Für manche Industrieunternehmen nur ein Kostenblock – für andere fest verankerte Verantwortung und solide Säule, auch um wirtschaftliche Ansprüche zu erfüllen: Das Thema ‚Nachhaltigkeit‘ polarisiert bei Produktionern. Kein Wunder, denn oft ist noch die vorherrschende Meinung, dass nachhaltige Lösungen mehr Aufwand in der Umsetzung erfordern als dass sie große Vorteile bieten. Das muss aber nicht so sein!

Beim TOP-Industrie-Forum, dem Jahrestreffen der Produktioner, zeigen wir Ihnen, wie Sie durch einen nachhaltigen Umgang mit technischen, energetischen und menschlichen Ressourcen Ihre Wirtschaftlichkeit bei Umsatz und Gewinn sowie die Marke Ihres Unternehmens in Ansehen und Vertrauen steigern können.

Am Mittwoch, den 24.10.2018, hält Prof. Braungart um 19:00 Uhr den abendlichen Impulsvortrag „Jenseits von Nachhaltigkeit – Cradle to Cradle als Innovationschance“, in dem er  die Digitalisierung als Voraussetzung für ein Stoffstrommanagement ohne Abfall hervorheben und die Einteilung in technische und biologische Nährstoffe für einen positiven Fußabdruck erläutern wird.

Sprache: Deutsch

24.10.2018

Dutch Design Week, Eindhoven

Vom 19. bis 28. Oktober 2018 findet die 17. Ausgabe der Dutch Design Week (DDW) in Eindhoven statt. DDW ist die größte Designveranstaltung in Nordeuropa und trägt dem Verbindungsfaktor zwischen Design, Technologie und Mensch Rechnung. ABN AMRO, Hauptsponsor der DDW, organisiert am Mittwoch, den 24. Oktober, einen inspirierenden Nachmittag.

Das diesjährige Thema der ABN AMRO Sector Veranstaltung lautet "From Waste to Profit". Wie gestalten Sie die Zukunft Ihres Unternehmens? Die Welt um Sie herum erneuert und verändert sich immer schneller. Wie kann Design Ihnen helfen, sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen kreativ und Ihren Wettbewerbern einen Schritt voraus ist? Wie schafft Design einen Mehrwert für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung und trägt es zu einer Kreislaufwirtschaft bei?

Der Nachmittag beginnt mit einem Plenarteil, in dem Prof. Dr. Michael Braungart um 14:35 Uhr in einer Keynote über seine Vision von Cradle to Cradle sprechen wird.

Sprache: Englsich

01.11.2018

29. Hanseatische Sanierungstage

Die 29. Hanseatischen Sanierungstage des Bundesverbandes Feuchte & Altbausanierung e.V. finden vom 01.11. – 03.11.2018 im Maritim Hotel „Kaiserhof“ in Heringsdorf auf der Insel Usedom statt.

Sie stehen unter dem Thema “Baustoffe im Fokus – von Bambus bis Beton”.

Prof. Dr. Michael Braungart hält am Donnerstag, den 01.11.2018 von 14:00 bis 15:00 Uhr, in der Sektion 1 „Bauen und Visionen“, einen Vortrag zum Thema „C2C – Wege zur Nachhaltigkeit“.

Info: Die 29. Hanseatischen Sanierungstage sind anerkannte Weiterbildungsveranstaltung für die Mitglieder folgender Kammern und Institutionen: Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Ingenieurkammer Hessen, WTA Energieberater Denkmal, Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz, Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen, Bayrische Ingenieurkammer-Bau

Sprache: Deutsch