Aktuelle Termine

Zur Zeit keine Termine vorhanden

Vorherige Termine

Datum Termin
18.05.2015

SCIN Gallery - Green Room Launch: Being Human, London

SCIN ist ein Materialbeschaffungs- und Beratungsunternehmen, das neue Materialien findet und sie Architekten, Designer und Planern auf inspirierende und informative Art und Weise zeigt. Jede stationäre oder mobile Galerie ist so aufgebaut, dass sie Curated Global Materials von einzelnen ursprünglichen Denkern, Labors, als auch Think Tanks von einigen der größten Forschungseinrichtungen, präsentieren. SCIN hat alles - vom gemeinen Backstein (naja fast alles) bis zu von Wissenschaftlern entwickelten Metamaterialien. Ihre Materialsammlungen und Forschung berührt die Zukunft, debattiert das wirklich Nachhaltige und begrüßt das Schöne. Prof. Michael Braungart wird eine Rede über „Being Human“ zur Eröffnung des „Green Room“ in London zu halten. Sprache: Englisch.

Being Human Ausstellung - http://scin.co.uk/events/being-human-exhibition/

29.04.2015

Eröffnung: Register für Cradle to Cradle Inspirierte Elemente für Bauvorhaben, TU München

Der Register für Cradle to Cradle Inspirierte Elemente für Bauvorhaben ist eine innovative Plattform, die zukünftig Cradle to Cradle inspirierte Projekte und Baumaterialien erfassen und bündeln wird. Architekten, Ingenieure und Planer aus der ganzen Welt haben die Möglichkeit, sich auf dieser Webseite darüber informieren, wie Cradle to Cradle in der gebauten Umwelt realisiert werden kann.

Feierliche Eröffnung mit Prof. Michael Braungart/EPEA und Prof. Werner Lang/TUM
EPEA-Geschäftsführer Prof. Michael Braungart und Werner Lang, Professor für energieeffizientes und nachhaltiges Planen und Bauen an der TUM, haben gemeinsam diese Partnerschaft initiiert, um das Cradle to Cradle® Designkonzept intensiv im Baubereich zu stärken und zu implementieren. Bereits in den letzten Jahren wurden zahlreiche Erfolge bei der Umsetzung des Cradle to Cradle Konzepts in der gebauten Umwelt erzielt.

Etablierung einer Online-Community
Ziel dieses Projektes ist es nicht nur, eines der Prinzipien des Cradle to Cradle Designkonzeptes - "Celebrate Diversity" - vorzuleben, sondern langfristig eine Online-Community zu etablieren, die Ideen teilt und Gedanken austauscht im Architektur- und Baubereich. Sprache: Deutsch.
Die Veranstaltung ist kostenfrei - regisitrieren Sie sich hier!
Die Veranstaltungsagenda finden Sie hier.

25.04.2015

taz.lab 2015 – Was wirklich zählt – der Gedöns-Kongress der taz, Berlin

Lightning Talk: Innovation statt Moral! - Wie intelligentes Design uns aus der Sackgasse bringt

Das taz.lab 2015 räumt auf mit dem Begriff „Gedöns“ von Ex-Kanzler Schröder und will herausfinden, was wirklich zählt. Professor Michael Braungart ist einer der Erfinder des innovativen Konzepts "Cradle to cradle", der Produktgestaltung von der "Wiege zur Wiege", des Denkens in detaillierten Kreisläufen nach dem Vorbild der Natur. Er wird beim Gedöns-Kongress der taz in Berlin erklären, warum Effizienzdenken der falsche Weg ist; wie Produkte zu Dienstleistungen werden können; was die Politik jetzt tun muss. Sprache: Deutsch.

Für Prof. Braungart ist „Was zählt?“ eine doofe Frage:
Was zählt ist eigentlich nicht wichtig, sondern zerstörerisch. Das Zählen, Messen, Vergleichen, verursacht Diskriminierung, Angst und Aggression. Aus Unsicherheit werden Menschen raffgierig und feindselig, besonders gegenüber Fremden. Wenn Menschen bedingungslos gemocht und respektiert werden, sind selbst die Ärmsten der Armen großzügig, freundlich und teilen gern mit Anderen. Wir werden dann von selbst zu einem bescheideneren Lebensstil gelangen, der 10 Milliarden Menschen und allen übrigen Lebewesen dieser Erde ein gutes und würdiges Leben ermöglicht, weil wir uns freuen, dass es den Anderen auch gut geht.

22.04.2015

Cradle to Cradle Symposium - 45. Earth Day, Frankfurt-Main

Dieses Jahr feiert Earth Day sein 45. Jahr und sie wollen es zu einem weiteren Meilenstein machen. Deswegen ist das Earth Day Jahresthema 2015: Cradle to Cradle - Nie wieder Müll. Heute Abfall, morgen Nährstoff. Für dieses spezielle Thema hält Prof. Michael Braungart ein Vortrag um allen Earth Day Anhängern und Interessierten Mut zu machen und die Transformation weiter zu bringen.

21.04.2015

Anforderungen an das Gewerbe- und Industriegebiet der Zukunft, Pforzheim Deutsch

Die IHK Nordschwarzwald entwickelte mit Experten den Leitfaden „Nachhaltige Gewerbe- und Industriegebiete der Zukunft“, damit verstärkt ökologische, soziale und qualitative Kriterien in deren Entstehung berücksichtigt werden. Die darin formulierten Anforderungen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Prof. Dr. Michael Braungart wird das Einführungsreferat halten und erklären wie mit Cradle to cradle Industriegebiete neu erfunden werden können, die der Umwelt nicht nur keinen Schaden zufügen, sondern ihr sogar nützen. Sprache: Deutsch.
Regisitrieren Sie sich hier! Die Veranstaltungsagenda finden Sie hier.

16.04.2015

Lecture Series on Sustainability and Innovation, Zürich

Innovation wird oft mit Wirtschaftswachstum und der nationalen Wettbewerbsfähigkeit assoziiert. Aber welche Rolle spielt Innovation in den Bemühungen, mit den Nachhaltigkeitsherausforderungen des 21. Jahrhunderts zu bewältigen sind? Die Redner in dieser Vortragsreihe zum Thema "Nachhaltigkeit und Innovation" illustrieren was in der ökonomischen Theorie , Politik , in Unternehmensstrategien und Basisbewegungen geändert werden müsste, um einen  nachhaltigen, wirtschaftlichen und technologischen Wandel durch Innovation mit einem hohen öffentlichen Charakter zu ermöglichen. Prof. Michael Braungart wird diese monatliche Vortragsreihe des Zentrums für Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit an der Universität Zürich unterstützten mit einem Vortrag zum Thema: "Cradle to Cradle Celebrating the Human Footprint - 40 years of Environmental Debate as the Engine for Innovation in Quality". Sprache: Englisch.

21.03.2015

13. Bundeskongress für Politische Bildung, Duisburg

Unter dem Motto "Ungleichheiten in der Demokratie" findet der Bundeskongress für Politische Bildung an der Universität Duisburg statt. Damit greift er ein Thema auf, das sich bereits wie ein roter Faden durch den letzten Bundeskongress ("Zeitalter der Partizipation", 2012) gezogen und auf diese Weise danach verlangt hatte, ausführlicher in Workshops und Podiumsdiskussionen besprochen zu werden.

Prof. Michael Braungart wird als Referent an der Diskussion zum Thema "Globale Gerechtigkeit – Post-Wachstumsökonomie" teilnehmen, Fragen aus dem Publikum zum Thema Cradle to Cradle beantworten und sich danach in einem Vertiefungsworkshop den Teilnehmern und ihren weiteren Gedanken widmen.

Der Bundeskongress Politische Bildung richtet sich alle drei Jahre an Interessierte und Beschäftigte aus dem Bereich der politischen Bildung mit dem Ziel, einen Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis politischer Bildung herzustellen. Es werden rund 600 Teilnehmende auf dem Uni-Campus in Duisburg erwartet. Sprache: Deutsch.

05.03.2015

9. Industriebau Forum, Darmstadt

Das Industriebau Forum ist der jährliche Branchentreffpunkt, bei dem der Wissensaustausch zwischen Investor, Forschung, Entwicklung, Planung und Handwerk im Fokus steht. Prof. Dr. Michael Braungart präsentiert hier wie passend Cradle to Cradle im Industriebau ist. Die Natur ist für Cradle to Cradle eine Inspirationsquelle, die zeigt wie wir Dinge besser machen können. Sowohl die schlauen Systeme und die schönen Materialien die unsere Natur bietet, als auch die Wünsche und das Wohlgefühl der Menschen sind bei der Realisierung van C2C in den Gebäuden wichtig. Viel zu lange hat der Industriebau die menschliche und ästhetische Note aus den Augen verloren – es ist Zeit diese wieder zurückzubringen. 

03.03.2015

Resource 2015, London

Resource ist ein jährlich stattfindender, dreitägiger Kongress/Ausstellung mit mehr als 11.000 Besuchern der Vertreter der Kreislaufwirtschaft zusammenbringt. Die Kreislaufwirtschaft schlägt eine fundamentale Umgestaltung des Business vor: weg von so genannten ‚Linearen‘ Modellen, bei denen Ressourcen entnommen, Produkte hergestellt und danach verschwendet werden. Dem steht ein Modell gegenüber, bei dem Produkte neugestaltet, repariert, weiterverkauft und recycelt werden. Anstatt Nachhaltigkeit zentral zu stellen, geht es hier darum, Gewinnorientierung mit Ressourcenerhalt und kreislaufwirtschaftlichen Geschäftsmodellen zu verbinden. Das alles ist genau worum es bei Cradle to Cradle geht: ein praxisorientiertes Konzept das die Kreislaufwirtschaft realisiert. Prof. Dr. Braungart erörtert das C2C Geschäftsmodell für Organisationen, die damit in neue Modelle investieren wollen um die Produkteffektivität zu steigern. Sprache: Englisch.

26.02.2015

Vortrags- und Kabarettgala Universitäts.club, Velden am Wörthersee (Österreich)

Der Universitäts.club|Wissenschaftsverein Kärnten befindet sich an der Schnittstelle zwischen Universität und Gesellschaft. Dabei setzen sie sich mit verschiedenen gesellschaftlichen Themen kritisch auseinander. Mit dem Motto des Vereins „Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft QUER denken“ hat er mit Prof. Dr. Michael Braungart einen sehr passenden Redner gefunden. Er zeigt mit „Cradle to Cradle – Intelligente Verschwendung“ einen Weg auf, wie wir unsere Wirtschaft anders konzipieren können und müssen: Denn nicht nur traditionelle und konservative Denkweisen müssen sich ändern, sondern auch etablierte nachhaltige Ansätze bringen unsere Welt nicht weiter. Cradle to Cradle erklärt auf positive und inspirierende Weise warum das alles was wir jetzt machen nicht genug ist. Sprache: Deutsch.

12.02.2015

BIOFACH Messe 2015, Nürnberg

Die richtigen Lebensmittel zu wählen ist heutzutage nicht immer einfach. Wenn man endlich weiß welche Produkte eigentlich gesund sind, ist es schwierig die sozialen Konsequenzen und Umweltkosten des Produktes abzuschätzen. Zum Glück können Bio-Lebensmittel viele von diesen Zweifeln nehmen. Trotzdem liefert eine biologische Produktionsweise nicht alle Antworten auf zentrale Themen in unserer Gesellschaft. Prof. Dr. Michael Braungart bietet eine Alternative die noch weitergehen als nur Bio. Sprache: Deutsch.                                                                                                                                                                                                    
21.01.2015

Portraitshow: InselDenker, Mainau

Am 21. Januar 2015 lädt die InselDenker Portraitshow Prof. Michael Braungart, die ehemalige niedersächsische Umweltministerin Dr. Monika Griefahn und Schauspielerin Ursula Cantieni zu einem Abend mit einer einzigartigen Mischung aus anregenden Gesprächen, Show, Überraschungen und viel Musik. 

14.01.2015

Open lectures of the C2C Paradigm of University Twente at Venlo

Am 14. Januar 2015 wird Prof. Michael Braungart an der Universität Twente einen Vortrag über das Cradle-to-Cradle Design "Öko-Effizienz vs. Öko-Effektivität" halten. In dem Vortrag wird Prof. Michael Braungart im Näheren das Konzept, die wissenschaftliche Basis dessen, sowie relevante Projektbeispiele vorstellen. Die Open Lecture beginnt um 13:30 und endet um 18:00 Uhr. Prof. Braungart wird von 14:00 bis 15:30 sprechen. 

08.12.2014

Sharing Copenhagen – Green Capital Days

Als Keynote an den Green Capital Days in Kopenhagen wird Michael Braungart einige Perspektiven zur Frage ‘Ist Nachhaltigkeit genug – oder sollten wir nach mehr streben’ liefern. Indem er die gegenwärtigen Paradigmen von Nachhaltigkeit und CO2-Neutralität sowie die Implementierung dieser Konzepte in Städten herausfordert, baut er ein Spannungsfeld auf, welches als Einleitung für eine Debatte zwsichen Bürgermeistern Europäischer Städte und des Generaldirektoren Umwelt dienen wird.

28.11.2014

Jahrestagung und Fachkonferenz Nachhaltigkeit GIRA Nürburgring

Auf der Jahrestagung und Fachkonferenz zum Thema Nachhaltigkeit der GIRA wird Michael Braungart eine Rede über das Cradle to Cradle® Designkonzept halten. In der Rede wird er das Paradigma erklären, welches sich für Design mit positiven Impact einsetzt anstatt Design, welches nur darauf ausgerichtet ist negative Auswirkungen zu reduzieren. Sprache: Deutsch.

26.11.2014

Cradle to Cradle® Hannover

Von der AG Stadtleben unterstützt, wird Michael Braungart am 26. November um 19.30 Uhr einen Vortrag über das Cradle to Cradle® Designkonzept halten und die Relevanz dieses Konzeptes spezifisch für Städte erläutern. Sprache: Deutsch. 

24.11.2014

Sustainable Cosmetics Summit Paris  

Michael Braungart wird am 24. November 2014 beim Sustainable Cosmetics Summit in Paris die Keynote halten. Durch die Keynote wird Michael Braungart das Cradle to Cradle (C2C) Design Konzept vorstellen und Anregungen geben, wie dieses Konzept in der Kosmetikindustrie umgesetzt werden kann. Sprache: Englisch.

20.11.2014

Fairfood Berlin - "Unternehmenserfolg nachhaltig sichern"

Am 20. November findet in Berlin die Fairfood zum Thema "Unternehmenserfolg nachhaltig sichern" statt. Michael Braungart wird ab 10:15 Uhr die Keynote zu dem Thema "Visionen einer zukunftsfähigen Lebensmittelproduktion – Risiken vermeiden, Chancen nutzen" halten. Sprache: Deutsch.

20.11.2014

Jahreskongress Forum deutscher Wirtschaftsförderer Berlin

Vom 20. und 21. November 2014 findet in Berlin das Forum deutscher Wirtschaftsförderer statt. Michael Braungart wird am Donnerstag den 20.11.14 von 14:00 bis 14:45 Uhr einen Vortrag halten. Sprache: Deutsch.

19.11.2014

C2C BIZZ Event Antwerpen

Am 19. und 20. November 2014 findet in Antwerpen das C2C BIZZ Event statt. Hierbei wird Michael Braungart beim Network Dinner am 19.11.2014 um 19:00 Uhr die Keynote halten. Sprache: Englisch.

Seiten