Aktuelle Termine

Zur Zeit keine Termine vorhanden

Vorherige Termine

Datum Termin
14.09.2018

Cradle to Cradle Kongress 2018, Lüneburg
Der nächste Cradle-to-Cradle-Kongress findet am 14. und 15. September 2018 an der Leuphana Universität Lüneburg statt.
Wie in den vergangenen Jahren wird es Workshops und Keynotes zur Umsetzung von Cradle to Cradle geben, unter anderem von Prof. Dr. Mojib Latif, Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker und Prof. Dr. Michael Braungart. Im Mittelpunkt der diesjährigen Sonderveranstaltung stehen Fashion & Textiles-Innovationen.

Weitere Informationen zu den Referenten, dem Programm und der Presseakkreditierung finden Sie unter http://c2c-kongress.de/de/. Wir würden uns freuen, wenn Sie am C2C-Kongress teilnehmen oder diese Informationen mit Interessenten in Ihrem Netzwerk teilen.

Sprache: Deutsch/Englisch

29.08.2018

Circular Economy Summit, Auckland, Neuseeland

Der erste Circular Economy Summit in Neuseeland ist eine Zusammenarbeit zwischen der Sustainable Business Network's Circular Economy Accelerator und WasteMINZ. Dieser eintägige Gipfel bringt internationale und lokale Experten und Praktiker der Kreislaufwirtschaft mit wichtigen Entscheidungsträgern der neuseeländischen Wirtschaft zusammen.

Prof. Michael Braungart wird um 9.15 Uhr eine Grundsatzrede im Abschnitt “The circular context: global and local” halten und um 16.45 Uhr einen Abschlusskommentar geben. Sprache: Englisch

22.08.2018

Amerikanischer Stahlexpertendialog, São Paulo, Brasilien

Im Rahmen der „IEA Global Sustainable Technology Roadmap für Eisen & Stahl“ wird am 22.08.2018 ein eintägiger Expertendialog in São Paulo stattfinden.
Prof. Michael Braungart wird in der Session 2 („Welche Rolle können Zirkularität und Ressourceneffizienz in der lateinamerikanischen Eisen- und Stahlindustrie spielen?“) um 14.20 Uhr eine Keynote mit dem Titel „From a Circular to a Cradle to Cradle Economy, from downcycling to upcycling of steel“ halten. Sprache: Englisch

21.08.2018

Brasilianische Stahlkonferenz 2018, São Paulo, Brasilien

Das Brasilianische Stahlinstitut veranstaltet am 21. und 22. August in São Paulo die 29. Brasilianische Stahlkonferenz, zu der rund 500 Teilnehmer erwartet werden, u.a. aus der Stahlindustrie, der brasilianischen Regierung, der metallverarbeitenden Industrie, von Banken und Beratungsunternehmen, aus der Wissenschaft, dem Parlament und von der Presse.

Zur Eröffnung der Konferenz werden Michel Temer, Präsident von Brasilien, Márcio França (Staatsgouverneur von São Paulo) und Alexandre de Campos Lyra (Vorstandsvorsitzender des Brasilianischen Stahlinstituts) sprechen.

Prof. Michael Braungart hält am Dienstag (21.08. um 16.40 Uhr) einen Vortrag mit dem Titel „Buildings and vehicles as material banks, the future of steel is just beginning“ im Panel 4 „Nachhaltigkeit in der Stahlindustrie“. Sprache: Englisch

14.06.2018

Forum: Eis-Energiespeicher in der Praxis, Hamburg
Speichertechnologien für Wärme und Strom wird im Rahmen der Energiewende große Bedeutung beigemessen. Das Eis-Energiespeichersystem hat sich in den vergangenen Jahren als eine Lösung in diesem Bereich etabliert. Das Forum „Eis-Energiespeicher in der Praxis“ bietet eine Gelegenheit die Funktionsweise sowie
die Einsatzmöglichkeiten des Systems kennenzulernen und Einblicke in die Praxis zu gewinnen. Vielseitige Fachvorträge informieren und sollen Impulsgeber sein, bevor die Besichtigung einer Eis-Energiespeicheranlage in Hamburg-Harburg das Gehörte greifbar werden lässt. Beim anschließenden Get-Together möchten wir Sie herzlich einladen bei Speis & Trank miteinander ins Gespräch zu kommen und den persönlichen Kontakt zu intensivieren.
Michael Braungart wird um 15:30 Uhr einen Vortrag mit dem Titel „Ein Gebäude wie ein Baum: Cradle to Cradle für Gebäude, Heizungs- und Klimatechnik“ halten. Sprache: Deutsch
Wann? Am 14. Juni 2018, 15.00 - ca. 21.30 Uhr
Wo? Speicher am Kaufhauskanal | Blohmstraße 22 | 21079 Hamburg-Harburg

12.06.2018

CLOSING THE LOOP - Kreislaufwirtschaft in der Textil- und Bekleidungsindustrie, Hamburg
Ist Kreislaufwirtschaft wirklich ein innovativer Ansatz für die Textil- und Bekleidungsindustrie? Oder geht es nicht vielmehr um die Verlangsamung der Stoffströme, um langfristige Designstrategien und nicht zuletzt um eine Wertschätzung der Materialien und Dinge, die uns umgeben?
PODIUMSGÄSTE:
Prof. Dr. Michael Braungart
Natascha von Hirschhausen, Modedesignerin, Gründerin des Minimal Waste Modelabels Natascha von Hirschhausen
Timo Perschke, CEO Pyua – Ecorrect Outerwear
Friederike von Wedel-Parlow, Direktorin des Beneficial Design Institute
Moderation:
Irina Rohpeter, Irina Rohpeter Modedesign Hamburg
Sprache: Deutsch

07.06.2018

Smart Cities Kongress, Luxemburg
Als internationale Plattform baut LuxReal eine Interdisziplinäre Immobiliengesellschaft auf und bietet die Möglichkeit, Kollegen aus allen Bereichen der Immobilienwirtschaft das ganze Jahr über auf nationaler und internationaler Ebene zu treffen.
LuxReal veranstaltet jährlich vier "Think-Tank-Events" mit Vorträgen und Podiumsdiskussionen zu Branchentrends zum Informations-, Wissens- und Erfahrungsaustausch innerhalb der Immobilienbranche. Um die nationale und internationale Zusammenarbeit zu erleichtern, hat LuxReal Kooperationen und akademische Partnerschaften aufgebaut.
Michael Braungart wird um 11:30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Cradle to Cradle - Immobilien als Lager für Rohstoffe und Komponenten” halten. Sprache: Englisch.

05.06.2018

Umwelt-Fachtagung 2018 des TÜV NORD, Hamburg
Was ist wichtig? Was ist aktuell? Regelmäßig ändern sich Gesetze, Normen und Verordnungen, die im Betrieb umgesetzt werden müssen. Im allgemeinen Umweltrecht spielen diese Änderungen eine erhebliche Rolle.
Dementsprechend ist es für jedes Unternehmen erforderlich, ein umfassendes Wissen über die aktuelle gesetzliche Situation auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene zu haben. Und die Komplexität nimmt stetig zu! Sie als Verantwortlicher des Umweltschutzes stehen somit täglich vor einer großen Herausforderung, denn Sie müssen den Überblick über sämtliche gesetzliche Neuerungen haben und diese in Ihrem Betrieb auch rechtskonform umsetzen können.
Die Umwelt-Fachtagung 2018 am 5. Juni 2018 in Hamburg hat erneut Experten aus unterschiedlichen Branchen eingeladen, die über Rechtsänderungen informieren, praxisnahe Lösungsansätze für Ihr Unternehmen aufzeigen und sich Ihren Fragen in den Diskussionsrunden stellen.
Michael Braungart wird um 10:30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Von einer linearen zu einer Cradle to Cradle-Wertschöpfung im Zeitalter der Digitalisierung” halten. Sprache: Deutsch.

30.05.2018

Vorstellung des Promotionsvorhabens "Cradle to Cradle im Holzfertigbau", Lüneburg
Am Mittwoch, den 30.5.18, wird die Doktorandin Sara Lindner, ihr Promotionsthema „Cradle to Cradle im Holzfertigbau“ im Forschungskolloquium „Nachhaltige Chemie und stoffliche Ressourcen“ an der Leuphana Universität Lüneburg vorstellen. Ziel der Arbeit ist die Entwicklung und Evaluierung einer Methodik zur Umsetzung eines Cradle to Cradle inspirierten Einfamilienhauses in Holzfertigbauweise. Das Kolloquium findet am 30.5.18 von 10:00 bis 11:30 Uhr im Raum 13.214 am zentralen Campus statt. Herr Braungart wird das Kolloquium moderieren. Wir möchten Sie dazu recht herzlich einladen und freuen uns auf eine rege Diskussion. Sprache: Deutsch

09.05.2018

Design Talk 2018, Designmonat Graz
„Kreislauf-Wirtschaft. Ist Design Teil der Lösung oder Teil des Problems?“
Vortrag von Michael Braungart: „Cradle to Cradle · Design und die Umsetzung in der Praxis“ mit anschließender Diskussionsrunde: Michael Braungart, Ursula Tischner (Master-Studium Industrial Design, Vertiefung Eco-innovative Design), Michael Lanz (Leiter des Instituts Product & Transportation Design der FH JOANNEUM). Sprache: Deutsch.

08.02.2018

SCHULBAU, Internationaler Salon und Messe für den Bildungsbau

Die SCHULBAU ist die europaweit einzige Messe, die für konkrete und verabschiedete Investitionsvolumina veranstaltet wird. Sie findet in Kooperation mit den jeweiligen Schulbaubehörden statt. Das Portfolio kommunaler Bildungsbauinvestitionen reicht von Kindergärten über Schulen bis zu Universitäten und Akademien. Die Messe bildet alle Bauaufgaben ab: Außenraumgestaltung und Fassade, Rohbau und technische Gebäudeausrüstung, sowie pädagogische und funktionale Innenraumkonzepte. Architekten und Fachplaner, Schulleiter, Behörden- und Institutionsvertreter, Investoren und Bauunternehmungen sowie die Aussteller mit ihren aktuellen Produktinnovationen schätzen die Möglichkeit des nationalen und internationalen Austauschs. Sprache: Deutsch.

10.12.2017

Humanistischer Salon, Nürnberg

Im Kasino der forschen Rede des Humanistischen Salons wird durch Experten Klartext im Geist des Humanismus geredet. Ob wissenschaftliche oder philosophische Themen, ob politische oder historische Bezüge: Das Kasino der forschen Rede ist der Ort für zugespitzte Plädoyers und kritische Nachfragen. Dieses Mal werden Monika Griefahn und Michael Braungart erklären wie wir eine Welt ohne Abfall erreichen können. Sprache: Deutsch.

06.12.2017

Mono New Elegant Render, Neuss

Die Markteinführung eines neuen Produktes der Firma Rockfon (Rockwool) und eine parallellaufende Innovationsmesse „Architect @ Work“ präsentieren die letzten Neuigkeiten im Bereich Raumakustik. Geschlossene Veranstaltung.

16.11.2017

Entrepreneurship Summit: Sustainable Development Goals, Wien – Österreich

Der Entrepeneurship Gipfel fördert unternehmerische Haltungen von Jugendlichen für die berufliche und unternehmerische Selbständigkeit, um so eine Kultur des Entrepreneurship zu schaffen. Als Instrument der Chancengerechtigkeit und als Stärkung der ökonomischen Kreativität  Einzelner für den europäischen Markt.

14.11.2017

Innogy Kundentag 2017, Berlin

Der Treffpunkt für Energieversorgungsunternehmen und Industriekunden. Geschlossene Veranstaltung.

09.11.2017

Architects’ Darling 2017 – Cradle to Cradle Challenge Award, Celle

Zum siebten Mal findet die jährliche Gala-Preisverleihung für die von Architekten favorisierten Bauprodukthersteller im niedersächsischen Celle statt. Der Sonderpreis für ursprünglich den „nachhaltigsten Hersteller“ hat ein neues Format bekommen und einen eigenen unverwechselbaren Titel erhalten: Cradle to Cradle Challenge Award. Diese Auszeichnung unterstützt unternehmische Verantwortung und öko-effektive Bau- und Ausstattungsprodukte. Prof. Braungart ist Jury-Mitglied und er wird es auch sein, der den Award am 9. November auf der abendlichen Gala übergeben wird.

21.10.2017

Internationaler C2C-Congress, Leuphana Universität Lüneburg

Der Cradle to Cradle Congress ist die weltweit größte Cradle to Cradle-Plattform – hier trifft die C2C Community jährlich auf zentrale Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Foren, Vorträge und Expert*innengespräche bieten Raum für Austausch und Vernetzung.

20.10.2017

Internationaler C2C-Congress, Leuphana Universität Lüneburg

Der Cradle to Cradle Congress ist die weltweit größte Cradle to Cradle-Plattform – hier trifft die C2C Community jährlich auf zentrale Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Foren, Vorträge und Expert*innengespräche bieten Raum für Austausch und Vernetzung.

19.10.2017

Heinze ArchitekTOUR, Essen

Mit einem abwechslungsreichen Vortragsprogramm präsentiert Heinze in bewährter Weise eine Mischung aus Vorträgen von Newcomern der Architekturbranche und großen Namen. Begleitet von einer informativen Ausstellung führender Hersteller ist dies eine einzigartige Kombination von Inspiration, Information und Networking. Sprache: Deutsch.

11.10.2017

XIth Florenz Biennale 'eARTh: Creativity & Sustainability', Florenz, Italien

Die XIth Florenz Biennale zielt darauf ab, eine Zukunft vorzustellen, in der Kreativität und Nachhaltigkeit die Inspirationsprinzipien eines künstlerischen und kulturellen "Ökosystems" sind. In einer Welt, wo Natur und Lebensformen respektiert werden. In dieser Perspektive existieren kulturelle Vielfalt und Biodiversität nicht in getrennten und parallelen Bereichen, sondern sind Teil einer Art von einem gemeinsam evolutionären Prozess, der bewahrt und gepflegt werden muss. Michael Braungart wird der Hauptredner der "Rethinking Green: Sustainable Development" Konferenz sein. Sprache: Englisch.

Seiten